Immobilienerwerb – Ja oder Nein

Mit diesem Artikel zum Thema Immobilienerwerb möchtet wir etwas von der Pandemie abrücken und eine gewöhnliche Betrachtung eines Immobilienkaufs vornehmen. Es gibt diverse objektive und subjektive Gründe, weshalb ca. 70-80% der Menschen in Deutschland gerne in den eigenen vier Wänden leben wollen. Das der Kauf jedoch nicht für jeden möglich ist zeigt dagegen die aktuelle…

Details

Geplant Reform im Wohnungseigentumsgesetz!

Klimaschutz wird gestärkt, Verwalter erhält mehr Befugnisse Sollten die geplanten Änderungen des Wohnungseigentumsgesetzes umgesetzt werden, werden die Verwalter zu einer Art Geschäftsführer. Die Digitalisierung soll vorangetrieben werden und rechtliche Streitigkeiten sollen klarer geregelt sein. Auch die Schaffung einfacher und effizienter Kontrollstrukturen soll erreicht werden. Der Entwurf eines Gesetzes „zur Förderung der Elektromobilität und zur Modernisierung…

Details

Immobilienpreise erholen sich bereits!

Immobilienpreise erreichen ähnliches Niveau, wie zu Beginn des Jahres Die Normalität scheint am Immobilienmarkt schneller wieder einzukehren, als in anderen Wirtschaftszweigen. Sowohl Investoren, als auch private Käufer suchen ihr Heil scheinbar in Immobilien. Darauf scheinen zumindest Daten des auf Immobilienberatung spezialisierten Analysehauses F+B zu schließen. Insbesondere lässt sich folgender Schluss aus den aktuellen Zahlen ziehen:…

Details

Wohnimmobilien – Sicherer Hafen in der Krise?

Wohnimmobilien weiterhin stabil Die Corona-Krise hat auch Investoren auf den Aktienmärkten kalt erwischt. Wie in jeder Krise stehen derzeit viele Anlagestrategien unter besonderer Beobachtung. Der Dax verlor Mitte März bis zu 35% an Wert im Vergleich zum Vormonat. Eine nicht ganz neue, aber voraussichtlich weiterhin sichere Anlage sind Wohnimmobilien. Doch das betrifft nicht nur Aktien,…

Details

Corona-Krise: Weitere Folgen für Immobilienbranche

Rückläufige Baugenehmigungen erwartet Experten gehen aktuell davon aus, dass die Zahl der Baugenehmigungen im Laufe des Jahres rückläufig sein werden. Dies können Sie natürlich auf die Corona-Krise zurückführen. Die Anzahl an Baugenehmigungen wurde in den letzten Jahren vermehrt als Indikator für steigende oder sinkende Mietpreise in Ballungsgebieten genutzt. Mehr Baugenehmigungen schaffen mehr Wohnraum. Darüber hinaus…

Details

Corona in der Immobilienwirtschaft

In der aktuell angespannten Lage gibt es insbesondere unter Berücksichtigung von Corona der Immobilienwirtschaft einige Neuerungen, die es zu beachten gilt. Mit diesem Informationsartikel wollen wir Sie über aktuelle Themen auf dem Laufenden halten. Rechte der Vermieter werden begrenzt Die Rechte der Vermieter werden durch einen Erlass des Gesetzgebers auf begrenzte Zeit stark beschnitten. Sollte…

Details

Immobilienmarkt – Keine Pause in Sicht

Auf dem Immobilienmarkt geht es scheinbar weiter Berg auf. „Superzyklus am Immobilienmarkt“ und „Endloser Boom“, titelt das Handelsblatt, „Alle wollen Immobilien“, ist die Schlagzeile der Frankfurter Allgemeinen. Der Anstieg von Immobilien-Preisen scheint weiterhin gesichert. Das Umsatzvolumen auf dem Immobilienmarkt verzeichnet im vergangen Jahr einen neuen Rekord in Höhe von 269 Milliarden Euro. Dies ist im…

Details

Wohnungsbrände in der Adventszeit

Erhöhte Gefahr von Wohnungsbränden in der festlichen Zeit Immer wieder ließt man in der Zeitung von Wohnungsbränden. Gerade in der Adventszeit kommt es zu Bränden, die vermeidbar sind. Ob fehlende Achtsamkeit beim Löschen von Kerzen, defekte elektronische Dekoration oder trockene Tannen. In der Weihnachtszeit gibt es in nahezu jedem Haushalt mehr Brandherde als zu jeder…

Details